Bremer Vierkämpfer erfolgreich

Die Bremer Besten 2018: Junioren: Jette Katharina Brünjes RV Hubertus ,Joschua Dietze RG Schimmelhof, Angelina Kleefeld, RG Schimmelhof. Senioren: Bjorn Claus,RC Wümme, Sarah Donn RG Schimmelhof,Nora Thiele Hanseatischer RC

Die Bremer Besten im Vierkampf und die Verdener Kreismeister wurden in einem gemeinsamen großen Vierkampfturnier am 08./09.09.2018 ermittelt. 800m Lauf und 50m Schwimmen hatten die Teilnehmer zuerst zu absolvieren, dann wurde das Turnier auf der Anlage des RC St.Georg am Bürgerpark fortgesetzt. 18 Mannschaften in verschiedenen Altersklassen zeigten erst ihr Können im Dressursattel, dann wurde als letzte Disziplin der Springparcours in Angriff genommen. Bei den Junioren lag von Anbeginn an die 13-jährige Borgfelderin Jette Katharina Brünjes (RV Hubertus) mit ihrem Pony Golden Lightning vorne und ließ sich den Titel der Bremer Besten nicht nehmen. Ihr folgte auf Platz 2 Joschua Dietze (13) vor Angelina Kleefeld (14, beide RG Schimmelhof). In der Teamwertung der Junioren siegte die Mannschaft Bremen 1 mit Jette Brünjes, Joschua Dietze und Anna Pragal vor der Mannschaft Bremen 2 mit Viktoria Pragal, Emily Honermeier, Rebecca Achelis und Angelina Kleefeld. Auf den weiteren Plätzen folgten die Teams aus Verden, Wesermünde und den Vereinsmannschaften der RG Schimmelhof und des RV Hubertus. Verdener Kreismeisterin der Junioren wurde Mailin Meyer (11) vor Lea Abramowsky (15, beide RC Hagen-Grinden) und Fiene Ferber (16, RC Kroneneichenhof Verden). Bei den Senioren schaffte der Vorjahreszweite Bjorn Claus (RC Wümme) in diesem Jahr den Sprung ganz nach oben auf das Podest vor Sarah Donn (RG Schimmelhof) und Nora Thiele (Hanseatischer RC). Gemeinsam mit dem Vorjahressieger Emile Jäger holten diese Reiter auch den Sieg in der Teamwertung der Senioren nach Bremen. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten die Mannschaften des KRV Verden sowie des KRV Wesermünde. Verdener Kreismeisterin der Senioren wurde Imke Lehmann (RC Hagen-Grinden) vor Julia Mindermann (RC Niedersachsenhof Eiche) und einem doppelt vergebenen Bronzerang, den die punktgleichen Cousinen Laura und Marie Baumgart für den RV Aller-Weser erreichen konnten. Die Teamwertung des Vierkampfnachwuchses ging an die 1. Mannschaft des KRV Verden mit den Reiterinnen Isalie Baumgart, Brianne Victoria Beerbaum, Henriette Stüven und Greta Deckert vor den Teams des RRV Schwarme und der Mannschaft Team Bremen, gefolgt von Verden 2 und dem Team der RG Schimmelhof. Bremer Beste im Vierkampfnachwuchs wurde Solveig Behrens (10) vor Sophie Spieker (12, beide RC General Rosenberg) und Tarek Merkel (13, RG Schimmelhof). Verdener Nachwuchskreismeisterin darf sich Isalie Baumgart (10, RV Aller-Weser) nennen, die Plätze 2 und 3 gingen an Greta Deckert (10, RV Aller-Weser) und Manja Felsch (11). Für die jüngsten Teilnehmer stand ein Dreikampf auf dem Programm, bestehend aus 400m Laufen, 25m Schwimmen und einem Dressurreiterwettbewerb. Hier siegte das Team des KRV Zeven vor dem Team Verden 2, der Mannschaft aus Bremen, einem Mixed Team und dem Team Verden 2. Bremer Beste wurde Mia Polle (9, Bremer RC) vor Elisabeth Clausen (9, RV Hubertus) und Hanna Meyer (11, RG Schimmelhof). Über den Titel der Verdener Dreikampfkreismeisterin konnte sich Julia Biesewig (9) vor ihrer Schwester Anna (10) und Tabea Meißner (12, alle RC Hagen-Grinden) freuen. Die Stimmung unter den Teilnehmern war hervorragend und so konnte Inken Tittel als Turnierleiterin ein zufriedenes Fazit bei der großen Siegerehrung ziehen.