Turniersport 2021: Das ändert sich in der LPO

Beirat Sport verabschiedet kleinere Regelwerksänderungen

Warendorf (fn-press). Im Nachgang zu den FN-Tagungen, die in diesem Jahr virtuell stattfinden mussten, hat der Beirat Sport der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) im schriftlichen Umlaufverfahren über verschiedenen Änderungen der Leistungs-Prüfungs-Ordnung (LPO) abgestimmt. Diese werden bereits zum 1. Januar 2021 in Kraft treten. Was sich im Wesentlichen ändern wird, gibt es hier von A bis Z. „Turniersport 2021: Das ändert sich in der LPO“ weiterlesen

PM-Online-Seminar: Stimmungsschwankungen beim Pferd homöopathisch begleiten

Susanne Kleemann zeigt, wie Homöopathie bei Verhaltensauffälligkeiten helfen kann

Die klassische Homöopathie findet auch bei Pferden ein breites Anwendungsspektrum und kann dabei helfen, Verhaltensauffälligkeiten und Gemütszustände zu begleiten. Wie das geht, erklärt Referentin Susanne Kleemann in einem PM-Online-Seminar am Dienstag, den 15. Dezember 2020 ab 20 Uhr. Die Teilnahme ist für Persönliche Mitglieder kostenlos. „PM-Online-Seminar: Stimmungsschwankungen beim Pferd homöopathisch begleiten“ weiterlesen

Coronavirus: Novemberhilfe für Unternehmen, Betriebe, Selbständige, Vereine und andere Einrichtungen

Antragsbedingungen können jetzt geprüft und Anträge gestellt werden

Berlin (fn-press). Die Bundesministerien für Wirtschaft und Finanzen haben im Zuge der Corona-Krise ein weiteres finanzielles Hilfsprogramm in Höhe von zehn Milliarden Euro beschlossen. Das Programm „Novemberhilfe“ ist für Unternehmen, Betriebe, Selbständige, Vereine und andere Einrichtungen bestimmt, die von den aktuellen Corona-Einschränkungen besonders betroffen sind. Die Antragsbedingungen wurden nun veröffentlicht. „Coronavirus: Novemberhilfe für Unternehmen, Betriebe, Selbständige, Vereine und andere Einrichtungen“ weiterlesen

Vierkampfturnier Bremen-Verden 2020

 

Junioren:

  1. Anna Pragal, RV Hubertus
  2. Joschua Dietze, Bremer RC
  3. Beke Bröcker, RC Hanse

 

Senioren:

  1. Angelina Kleefeld, RG Schimmelhof
  2. Victoria Pragal, RV Hubertus
  3. Tim Rudolph, RV Hubertus

Nachwuchsvierkampf:

  1. Elisabeth Claussen, RV Hubertus
  2. Emma Sarod, RV Hubertus
  3. Luisa Wehberg, RC Wümme

Dreikampf:

  1. Mia Greta Windt, RV Hubertus
  2. Mona Muschol, RV Hubertus
  3. Carla Wehberg, RC Wümme

Anna Pragal und Angelina Kleefeld neue Bremer Beste im Vierkampf

„Vierkampfturnier Bremen-Verden 2020“ weiterlesen

Coronavirus: Position der FN zu neuen Beschlüssen

Gute Organisation und Zeitmanagement sind in Vereinen und Betrieben unabdingbar

Warendorf (fn-press). Wie umgehen mit den neuen Beschlüssen zur Eindämmung des Coronavirus? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, auch wenn der Pferdesport unbestritten zu den Individualsportarten zählt. Wie sich schon in den vergangenen Monaten gezeigt hat, gestalten die Bundesländer ihre Corona-Schutzverordnungen eigenständig und machen damit unterschiedliche Vorgaben für den Sport. Als Bundesverband orientiert sich die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) an den Vorgaben der Bundesregierung, interpretiert sie aus fachlicher Sicht und leitet daraus Empfehlungen im Sinne von Pferdesport und Pferdezucht ab. Die FN kann zwar keine bundeseinheitlichen und rechtsverbindlichen Regeln für den Infektionsschutz aufstellen. Dennoch kann sie zusammen mit ihren Landesverbänden mit eigenen, fachlich fundierten Positionen auf politischer Ebene argumentieren, um das Bestmögliche für Pferdesport und -zucht zu erreichen. „Coronavirus: Position der FN zu neuen Beschlüssen“ weiterlesen

Coronavirus: Neue Beschlüsse machen Ausnahmen für Individualsport möglich

Bundesländer müssen nun neue Verordnungen erarbeiten / FN setzt sich für maßvolle Umsetzung ein

Warendorf (fn-press). Gemischte Gefühle nach Bekanntgabe der Beschlüsse der Bundeskanzlerin sowie der Regierungschefinnen und -chefs der Länder: Zwar müssen Sportstätten für den Freizeit- und Amateursportbetrieb ab 2. November erneut geschlossen werden, jedoch sind Ausnahmen für den Individualsport ausdrücklich vorgesehen. „Wie diese Ausnahmen konkret ausgestaltet werden, ist uns aufgrund des vorliegenden Textes noch nicht klar. Das müssen die Bundesländer nun in Verordnungen gießen. Und wir werden uns dafür einsetzen, dass hier praxistaugliche Vorgaben für den Pferdesport gemacht werden“, sagt Soenke Lauterbach, Generalsekretär der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN). „Coronavirus: Neue Beschlüsse machen Ausnahmen für Individualsport möglich“ weiterlesen