Das Jahr 2022 hat begonnen und die neue Turniersaison steht vor der Tür.

Was hat der PSV Bremen dieses Jahr vor:

Die Förderlehrgänge Dressur mit unserem Landestrainer Jörg Dietrich gehen weiter. Wir werden jeden Monat einen Lehrgang anbieten, der für 8,0-Club, Perspektiv-Reiter und Kaderreiter (bis einschließlich JR-Kader) verpflichtend ist. (Termine: 29/30.1.22; 26./27.2.22/26./27.3.22)

In diese Serie wird integriert:  Aufgaben reiten mit Videoanalyse, Sitzlehrgang und ein Mental Training. Zum Sitz- und Mentaltraining sind natürlich auch die Springreiter herzlich eingeladen.

Ein sehr spannendes Programm.Wir wünschen uns, dass die Heimtrainer möglichst mal dazu kommen, um sich im gemeinsamen Schulterschluss mit dem Landestrainer, austauschen zu können.

Lehrgänge Springen wird es auch in 2022 wieder in regelmäßigen Abständen sowie in Vorbereitung auf Championate bei Marcus Döring geben. Die Termine werden wir rechtzeitig bekanntgeben.

Sporttest Reiter 8,0-Club, Perspektivbereich und Jugendkader, Vierkampf:

Der Sportmotorische Test für Reiter ist im Auftrag des DOKR, der Bundesjugendleitung, der Bundestrainer und einzelner Landesverbände für die Nachwuchsreiter zusammengestellt worden. Ziel des Tests ist es, in einem ersten Schritt die sportmotorische Leistungsfähigkeit von Reitern zu erfassen. Diese erhobenen Daten dienen als Grundlage zur Erstellung eines geeigneten (individuellen) Trainingsplans. Hierdurch können sowohl die koordinativen und konditionellen Fähigkeiten für den Reitsport optimiert als auch die Gesundheit des Reiters gefördert werden.

Den Sporttest werden wir im Quartal 1 durchführen. Termin folgt.

Informationen unter: https://www.fnch.ch/Htdocs/Files/v/6937.pdf/NWF/nwv_SportmotorischerTestfuerReiter_DOKFR_d.pdf

 

Auch die Vierkämpfer werden wieder aktiv sein. In Kürze wird das Training im Laufen und Schwimmen für die neue Saison aufgenommen. Wer Lust hat sich zu beteiligen oder Fragen hat meldet sich bitte bei Ronald Donn (01772505473). Erstes Ziel ist der Bundesnachwuchsvierkampf und der Bundesvierkampf in Langenfeld im Rheinland dieses Frühjahr. Im Herbst folgt dann das Verbandsturnier, wo es um die Titel der Bremer Besten geht.
Ein Kadertreffen, wenn es Corona zu lässt, in gemütlicher Runde ist ebenfalls in Planung.

Den 8,0-Club als Talentsichtung wird es in 2022 weitergeben.

Informationen zur Anmeldung: https://www.pferdesportverband-bremen.de/80-club/80-info/

Bei den Cup-Serien gibt es eine Änderung: im neuen Jahr werden wir den Bremer-Minis-Cup haben. Der Cup für die Kleinen als Führzügelwettbewerb.

Wir Danken unserem neuen Sponsor: Kinderzahnarztpraxis Dres. Forner und Otten in Oyten-Bassen.

Der Bremer Dressurcup auf L-Niveau wird ebenfalls weiterlaufen. Aber mit einer Änderung: es wird im Finale keinen Pferdewechsel mehr geben, sondern es wird eine Kür geritten! Wir hoffen, hiermit noch mehr Teilnehmer zu generieren, die Freude haben den Cup zu reiten.

Auch hier einen herzlichen Dank an die Sponsoren.

Die Speckflaggentour auf A-Niveau wird es in 2022 erst einmal nicht mehr geben.

Cup-Serien im Springen wird es leider auch 2022 nicht geben. Es gibt aktuell einfach zu wenige Turniere, die Springprüfungen auf diesem Niveau ausschreiben. Wir suchen hier aber nach einer Lösung für 2023, um auch den Springreitern hier wieder etwas anbieten zu können.

Ganz wichtig unsere Landesmeisterschaften in Schwanewede, bitte in Eurem Kalender vormerken, hier gibt es einen neuen Termin: 24.6.-26.6.2022

Alle weiteren geplanten Turniertermine im PSV Bremen könnt Ihr einsehen unter:   https://www.pferdesportverband-bremen.de/landeskommission/turniertermine/

WBO-Turnier Rennbahn: da das WBO-Turnier auf der Rennbahn, welches vom PSV Bremen in Eigenregie ausgerichtet wurde, so gut angekommen ist, werden wir dies in 2022 wiederholen.

Wir haben einen Termin eingereicht, der noch von der Zwischen-Zeit-Zentrale der Stadt bestätigt werden muss.

Vorgeschlagen haben wir den 9./10.07.2022

Hierzu benötigen wir helfende Hände! Wer also Lust und Zeit hat, Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, merke sich den Termin. Gerne könnt Ihr uns dazu schon ein Signal geben, ob Ihr helfen könnt (Aufbauen, Protokoll, Startertafel, Parkplatz etc.)

Wir würden uns über Unterstützung sehr freuen.

Überregionale Sichtungen zu Bundesveranstaltungen findet Ihr hier:  https://www.pferdesportverband-bremen.de/wp-content/uploads/2021/09/Sichtungslehrgaenge-und-turniere-2022.pdf

 

PM-Veranstaltungen: wir starten am 26.4.2022 im Landhaus Grotheens mit der ersten Veranstaltung. Sophie Paetzhold wird uns in das Mentaltraining einweisen.