Deutsche Amateurmeisterschaften – Nadja White glänzt in Dagobertshausen

Nachdem sich die beiden Bremer Dressurreiterinnen Nadja White und Dr. Anke Weipert am Freitag in der ersten Wertungsprüfung der Deutschen Amateur-Meisterschaften in Marburg-Dagobertshausen nicht platzieren konnten, entschied Nadja White das kleine Finale am Samstag für sich.

Mit ihrem erst achtjährigen Cayuno erreichte sie in der Dressurprüfung Kl. S* – St. Georg Spezial* ein Ergebnis von 69,390%. Dr. Anke Weipert und Roi Soleil waren mit 65,935% „einen raus“ aus der Platzierung. Heute brillierte Nadja White mit dem dunkelbraunen Mecklenburger dann auch noch im großen Finale. In der Dressurprüfung Klasse S* – Prix St. Georges Kür landeten die beiden auf Rang 2.  Gratulation

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen