Deutsche Amateurmeisterschaften – Nadja White glänzt in Dagobertshausen

Nachdem sich die beiden Bremer Dressurreiterinnen Nadja White und Dr. Anke Weipert am Freitag in der ersten Wertungsprüfung der Deutschen Amateur-Meisterschaften in Marburg-Dagobertshausen nicht platzieren konnten, entschied Nadja White das kleine Finale am Samstag für sich.

Mit ihrem erst achtjährigen Cayuno erreichte sie in der Dressurprüfung Kl. S* – St. Georg Spezial* ein Ergebnis von 69,390%. Dr. Anke Weipert und Roi Soleil waren mit 65,935% „einen raus“ aus der Platzierung. Heute brillierte Nadja White mit dem dunkelbraunen Mecklenburger dann auch noch im großen Finale. In der Dressurprüfung Klasse S* – Prix St. Georges Kür landeten die beiden auf Rang 2.  Gratulation

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close