Goldenes Reitabzeichen für Kim Brüning

Über eine ganz besondere Medaille freute sich außerdem die erst 22jährige Kim Brüning.
Sie bekam von Verbandspräsident Walter Kind das Goldene Reitabzeichen verliehen. Mit ihrem nur knapp 1,60 m großen Feivel`s World erreichte sie zehn Siege in der schweren Klasse. Neun der zehn Siege erzielte das routinierte Erfolgspaar innerhalb der letzten zwölf Monate. In acht Fällen erreichten die beiden deutlich über 70%. Sowohl Walter Kind als auch seine Frau Heike, die zugleich Kim´s Trainerin ist, waren sichtlich gerührt und ebenso überwältigt wie Kim selbst. Im Anschluss der kleinen Zeremonie demonstrierte Kim eindrucksvoll, wie ganggewaltig ihr Feivel ist und was klein aber oho bedeutet.

Die beiden befinden sich nun auf dem Weg in die Königsklasse – dem Grand Prix.

Allen Landesmeistern und Kim Brüning herzlichen Glückwunsch!