Neu im FNverlag: Die Grundschule des Pferdes

Warendorf (fn-press). Das Pferd als Partner in Sport und Freizeit, auf dem Viereck und im Gelände, an der Hand und unter dem Sattel – das wünscht sich das Gros aller Reiter. Dazu bedarf das junge Pferd einer qualifizierten, freundlichen, verständnisvollen, aber auch konsequenten Erziehung und Grundausbildung, um sich vom Fohlen zu einem vielseitig einsetzbaren Pferd entwickeln zu können. Das ist auch das Credo der Autorin und Pferdewirtschaftsmeisterin Waltraud Böhmke, die in der „Grundschule des Pferdes“ ihre Erfahrungen aus 40 Jahren Berufspraxis in einem Buch zusammengefasst hat.