Das Team Bayern gewinnt Bundesvierkampf 2022 vor Rheinland und Westfalen.

Foto (c) A. Benthaus

Langenfeld (fn-press). Kein halbes Jahr ist es her, dass die sportlichsten jungen Reiter Deutschlands zum Bundesvierkampf angetreten sind. In diesem Jahr fand die Veranstaltung nun wieder zum angestammten April-Termin statt, Austragungsort war die Landes-Reit- und -Fahrschule Rheinland in Langenfeld. Mit einer geschlossenen Teamleistung setzte sich das Quartett aus Bayern im „Deutschlandpreis der Vierkämpfer“ durch, im Nachwuchsvierkampf standen einmal mehr die Westfalen auf dem obersten Treppchen. „Das Team Bayern gewinnt Bundesvierkampf 2022 vor Rheinland und Westfalen.“ weiterlesen

Aufruf zur Hilfe für Pferde in der Ukraine

Deutsche Richtervereinigung hat Spendenkonto eingerichtet

Warendorf (fn-press). Fast zwei Monate dauert der Krieg Russlands gegen die Ukraine nun schon an. Darunter leiden vor allem die Menschen vor Ort, aber auch ihre Tiere. Die Deutsche Richtervereinigung (DRV) bittet deshalb um Spenden zur Rettung der Pferde, die in der Ukraine ohne Futter und Wasser ums Überleben kämpfen.

„Aufruf zur Hilfe für Pferde in der Ukraine“ weiterlesen

Bremer Amazonen in Leipzig erfolgreich

Zwei Amazonen aus Bremen in Leipzig erfolgreich. Louisa Baumann war in allen drei Prüfungen der SPOOKS Amateur Trophy platziert und belegte im Finale der Large Tour (1,40m) den zweiten Platz. Ann-Kathrin Köster startete in der Small Tour (1,15m) und wurde im Finale dritte.

Herzlichen Glückwunsch

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close