PM-Seminar am 17.10. im RC St. Georg in Bremen

„Näher am jungen Dressurpferd mit dem Bundestrainer Sebastian Heinze“

Bei diesem PM-Seminar, zu dem die Persönlichen Mitglieder der FN mit dem Pferdesportverband Bremen e.V. einladen, steht die Ausbildung junger Dressurpferde im Focus.

Die Veranstaltung verdeutlicht, wie wichtig es ist, dass ein Pferd eine korrekte Grundausbildung erhält. Die individuelle Ausbildung eines jungen Pferdes sollte sich nach den klassischen Ausbildungsgrundsätzen, die sich mit der Skala der Ausbildung in den Richtlinien widerspiegeln, richten. Der Pferdewirtschaftsmeister und Bundestrainer U 25 Dressur Sebastian Heinze demonstriert mit verschiedenen Reitern und Pferden unterschiedlichsten Ausbildungsstands, den klassischen Ausbildungsweg eines jungen Dressurpferdes von der Basisausbildung bis zu Dressurlektionen der Klasse M.

Sebastian Heinze absolvierte seine Ausbildung zum Pferdewirt bei Hans-Jürgen Armbrust. Als Bereiter arbeitete er bei Heike Kemmer und Michael Klimke, ehe er sich 2004 selbstständig machte. Die Prüfung zum Pferdewirtschaftsmeister schloss er mit der Stensbeck-Plakette in Silber ab. Seit 2016 ist Sebastian Heinze als Bundestrainer der U25 Dressurreiter am DOKR tätig.

Die Veranstaltung beginnt um 18.00 und dauert ca. 3 Stunden.

Für die Teilnahme gibt es zwei Lerneinheiten (Profil 4)

Kosten: PM 20 € / Nicht-PM 30 € / PM bis 18 Jahre 10 € Kinder bis 12 Jahre kostenfrei

Anmeldung unter https://www.pferd-aktuell.de/…/ausbildung-junger…/1265

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen