Sichtungen zur Deutsche Amateur-Meisterschaften Dressur und Springen 2018

Die Deutschen Amateur- Meisterschaften (DAM) haben 2017 eine erfolgreiche Premiere gefeiert. Angesichts einer zunehmenden Professionalisierung des Sports in Deutschland, gerade auch des Pferdesports, wollen die Deutschen Amateur- Meisterschaften ein Zeichen setzen.

Die Amateure sind ein wesentlicher Grundpfeiler in der deutschen Turnierlandschaft. Ihnen sollen die DAM eine sportliche Plattform auf hohem Niveau zur Ermittlung der „Besten unter Gleichen“ bieten. Die zweite Auflage der Deutschen Amateur-Meisterschaften (DAM) Dressur und Springen findet vom 14. bis 16. September 2018 wie schon bei der Premiere wieder  auf der Reitsportanlage Dagobertshausen im hessischen Marburg statt. Rund 40 Dressur- und 60 Springreiter können sich auf einem der Qualifikationsturniere mit jeweils einem Pferd für den Start empfehlen.

Die Qualifikationen für die Dressur- und Springreiter aus Bremen und Weser-Ems finden hier statt:

Dressur: 18. bis 20. Mai 2018 in Haftenkamp und 23. Bis 26. August 2018 in Schwanewede

Springen: 13. bis 17. Juni 2018 in Lingen und 23. bis 26. August 2018 in Schwanewede