Themenabend des Jugendteams

Erstmalig lud das Jugendteam des Pferdesportverband Bremen die pferdebegeisterte Jugend zu einem gemeinsamen Abend ein. Wiebke Felderhoff von der Reitanlage Felderhoff in Bremen-Oberneuland stellte dafür freundlicherweise das gemütliche Reiterstübchen und ihren Grill zur Verfügung.
Pünktlich um achtzehn Uhr trafen rund dreißig jugendliche Reiter, Fahrer und Voltigierer auf der Anlage ein. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Jugendleiterin Anja Fritz und die Jugendsprecherin Emma Fritz übernahm die Dozentin Dr. Sara Jones von der Tierklinik Wiedaugrund in Rotenburg die Regie. Sara Jones gab den Jugendlichen zunächst theoretische Einblicke in die chiropraktische Behandlung von Pferden,um für die anschließenden praktischen Übungen das Grundwissen zu vermitteln. Nach einem wirklich interessanten Theorieteil, ging es nach raus auf den Hof. Annett Pawlitzky vom ansässigen Reit- und Fahrverein Oberneuland stellte der Tierärztin eines ihrer Schulponys als Demonstrationsobjekt zur Verfügung. Pepone (25) fühlte sich sichtbar wohl, als er umringt von den aufmerksamen Jugendlichen eine ausgiebige chiropraktische Behandlung erhielt. Frau Dr. Jones, erklärte ausführlich alle Handgriffe und ließ die Gäste auch mal drücken, ziehen oder fühlen. Anschließend übten die Jugendlichen noch an anderen Pferden wie man Lahmheiten erkennen kann und es gab praktische Tipps für die Arbeit zu Hause.
Soviel Wissen machte sehr hungrig und so gab es im Anschluss an die Ausführungen der Tierärztin vom Jugendteam selbstgemachte Salate und Bratwürste frisch vom Grill. Es war für alle ein gelungener Abend, auf dem nicht nur Wissen vermittelt wurde, sondern auch Bekanntschaften geschlossen wurden. Das Jugendteam ist sich sicher, solche Themenabende werden sie für das nächste Jahr wieder organisieren.