Wie finde ich das richtige Gebiss für mein Pferd?

FN-Filmreihe: Das passende Gebiss
Das Gebiss ist ein wichtiger Bestandteil der Verbindung zwischen Pferd und Reiter, das dem Pferd gut angepasst sein muss. Die Auswahl an verschiedenen Gebissen auf dem Reitsportzubehörmarkt ist riesig. Fakt ist: Unzählige Pferde müssen sich tagtäglich mit einem unpassenden Gebiss arrangieren. Zu lang, zu kurz oder zu dick sind die wohl häufigsten Fehlkäufe. Zu dünne Gebisse finden sich tatsächlich eher selten in den Pferde­mäulern. Denn beim Gebisskauf hält sich hartnäckig die Meinung, je dicker das Gebiss, desto weicher ist es. Doch das stimmt nicht ganz.

Gebissgröße, Gebissweite und Gebissstärke ermitteln
Die Schwierigkeit beim Gebisskauf: Kein Pferdemaul ist wie das andere. Aber wie findet man das richtige Gebiss für das Maul seines Pferdes? Wie wird Gebissgröße, Gebissweite und Gebissstärke ermittelt? Wie wird das Gebiss verschnallt? Das erfahren Pferdebesitzer in der siebenteiligen Filmreihe „Das passende Gebiss“. Die einzelnen Filmteile beschäftigen sich mit der Anatomie des Pferdekopfes, wie man Dicke und Weite des Gebisses für das eigene Pferd bestimmt, welche Materialien es gibt, wie Mundstücke und Seitenteile wirken und schließlich, wie die Gebisse in den verschiedenen Reithalftern richtig verschnallt werden.

https://www.pferd-aktuell.de/ausbildung/ausruestung/filmreihe-gebisse