Wiederwahl des Verbandsvorstandes

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung standen turnusmäßige Wahlen auf dem Programm. Am Ende gab es keine neuen Gesichter, denn alle zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt.

Als Präsident fungiert weiterhin Walter Kind, zweiter Vorsitzender bleibt Jan-Dirk Hellwege. Das Amt des Schatzmeisters behält Lüder Vollers inne, Springbeauftragter bleibt Ronald Donn und Dressurbeauftragte Anna Schlensker. Neben den geschäftsführenden Vorstandsmitgliedern wurden auch die Mitglieder des erweiterten Vorstands in ihren Ämtern bestätigt. Norbert Schaffer ist weiterhin für die Voltigiersparte zuständig, um die Belange der Vierkämpfer kümmert sich Inken Tittel. Anja Fritz ist aus dem Amt der Jugendleiterin ausgeschieden. Die Aufgaben werden zukünftig durch die Spartenbeauftragten Springen und Dressur übernommen. Zusätzlich wird der Vorstand des PSV eine Versammlung der Jugendleiter der Vereine einberufen und lässt dort einen Jugendleiter Allgemeine Jugendarbeit wählen. Shirin Houmayouni, die für den Schulsport zuständig war, stand nicht wieder zur Wahl, da sie verzogen ist.

Die Spartenvertreter berichteten von den Lehrgängen und Erfolgen der Pferdesportler und die Landesmeister sowie die Vierkämpfer, die am vergangenen Wochenende in Berlin für Furore sorgten, wurden mit Übergabe einer Urkunde geehrt.