Auch in diesem Jahr wieder zwei Bremer Cups

Seit der letzten Saison wird als Cup für die Kleinen der „Bremer-Minis-Cup“ ausgetragen. Dabei handelt es sich um einen Führzügelklassenwettbewerb, der in den Jahren zuvor als „Kiddie Cup“ bekannt war. Die Sponsoren des Cups sind Kinderzahnärztin Dr. Katharina Forner-Otten und ihr Ehemann Dr. Bastian Otten, die gemeinsam eine Zahnarztpraxis in Oyten-Bassen betreiben.
Das Ehepaar hat selbst zwei pferdebegeisterte Töchter. Philine und Charlotte haben früher auch an den Führzügelklassenwettbewerben des Kiddie-Cups teilgenommen und sehr davon profitiert. „Wir möchten das nun auch anderen Kindern ermöglichen“, so Katharina Forner-Otten.
Teilnahmeberechtigt sind Kinder der Jahrgänge 2014 bis 2019 ohne Leistungsklasse oder mit Leistungsklasse 7. Die Kinder müssen Stammmitglieder der Pferdesportverbände Bremen, Hannover oder Weser-Ems sein. Die zwölf punkbesten Paare jeder Qualifikation gehen in die Wertung. Das erstplatzierte Paar erhält zwölf Punkte, das letzte Paar einen Punkt. Gewertet werden maximal drei Turniere. Die Paare müssen mindestens an zwei Turnieren teilgenommen haben. Trotz einer eventuellen Teilung erfolgt die Punktevergabe nur gemäß den Wertnoten. Reiterpaare, die in der anrechenbaren Saison in der Leistungsklasse aufsteigen, dürfen das Finale reiten, wenn sie die erforderlichen Punkte und Turniere in der vorgeschriebenen Leistungsklasse erreicht haben. Für das Finale qualifizieren sich die zehn Punktbesten.

Hier die Termine des Minis-Cup 2023:
Bremer RC e.V. Anlage Dressurpferde Becker, 21.-23.04-2023
RC St. Georg zu Bremen e.V., 29.und 30.04.2023
Bremer Pferdefest der RG Schimmelhof, 18.-21.05.2023
RV Ganderkesee, 26.-28.05.2023
Bremer RC e.V. Anlage Dressurpferde Becker, 02.-04.06.2023
Finalprüfung
Bremer Landesmeisterschaft RC General Rosenberg, 24.-27.08.2023
Bild1: Den Bremer Minis Cup 2022 dominierte Isabella Elise Pingel (RFV Kloster Heiligenrode) mit ihrer erst fünfjährigen Stute Acebuchina. Mit im Bild sind die stolze Mama Nele Urban und die Töchter der Sponsoren Philine und Charlotte Otten

Auch der Bremer Dressurcup auf L-Niveau wird in diesem Jahr wieder ausgetragen. Er richtet sich an Junioren und Junge Reiter der Pferdesportverbände Bremen, Hannover und Weser-Ems, die der Leistungsklasse 4 oder 5 angehören. In fünf Qualifikationsprüfungen können die Teilnehmer auf Punktejagd gehen. Die Punktevergabe entspricht derer des Minis-Cups. Im Finale reiten die zwölf besten Paare, die an mindestens zwei Qualifikationsprüfungen teilgenommen haben müssen. Im Finale wird eine Kür mit Anforderungen einer Dressurprüfung der Klasse L und einer Dauer von 4-5 min von Grußaufstellung zu Grußaufstellung geritten.

Hier die Termine des Bremer Dressur-Cups:
RC St. Georg zu Bremen e.V., 18.03.2023
Bremer RC e.V. Anlage Dressurpferde Becker, 21.-23.04.2023
RC St. Georg zu Bremen e.V., 29.und 30.04.2023
Bremer Pferdefest der RG Schimmelhof, 18.-21.05.2023
RV Ganderkesee, 26.-28.05.2023
Finalprüfung
Bremer Landesmeisterschaft RC General Rosenberg, 24.-27.08.2023
Bild2: Philine Otten und Sophie Eversberg erzielten beide dieselbe Endnote und teilten sich somit den Sieg im Bremer Dressurcup 2022
Julia Würzburg

Save the Date: DAM und DAC 2023

Die Laub Immobiliengruppe Deutsche Amateur-Meisterschaften Dressur + Springen (inkl. Deutschem Amateur-Championat Dressur + Springen) finden von 22. bis 24. September 2023 erneut in Münster-Handorf am Westfälischen Pferdestammbuch e.V. statt.

Die DAM Vielseitigkeit wird von 8. bis 9. September 2023 in Langenhagen (Hannover) veranstaltet. Erstmals wird in diesem Rahmen auch ein DAC Vielseitigkeit auf CCI2* Niveau angeboten.

Die Bremer Farben wurden im vergangenen Jahr von drei Amazonen vertreten und zwar von den Dressurreiterinnen Dr. Nina Rühl und Anna-Katharina Piene (beide RFC Niedervieland) sowie Springreiterin Lara Holst (RC General Rosenberg).
Die drei Bremerinnen hatten neben der Freude über die Teilnahme und sportlichen Erfolgen auch jede Menge Spaß.

Wir sind gespannt, wer sich aus dem PSVHB in diesem Jahr qualifiziert.
Nähere Infos unter: www.pferd-aktuell.de/dam.
Julia Würzburg

PM-Regionalversammlung: Klassische Homöopathie am Pferd – Anwendungsbereiche, Chancen und Grenzen

Die Persönlichen Mitglieder in Bremen laden gemeinsam mit dem Pferdesportverband Bremen alle Interessierten zur                                          PM-Regionalversammlung ein.
Datum: Donnerstag, den 30. März 2023
Uhrzeit: 18.00 bis etwa 21.00 Uhr
Ort: Hotel Haberkamp in 28832 Achim-Uphusen
Referentin: Susanne Kleemann
Teilnehmerbeitrag: PM und Kinder bis 12 Jahre kostenfrei Nicht-PM 20 €
Lerneinheiten: 2 Lerneinheiten (Profil 4)
In der Tiermedizin sind längst nicht mehr nur die herkömmlichen Behandlungsmethoden üblich. In den letzten Jahren haben komplementäre oder naturheilkundliche Behandlungsmöglichkeiten enorm an Bedeutung und Ansehen gewonnen. Einen großen Stellenwert nimmt dabei die Homöopathie ein. Was verbirgt sich hinter diesem Begriff und wie sieht eine klassische homöopathische Behandlung aus? Worin unterscheidet sich die Vorgehensweise der Homöopathie von derjenigen der Tiermedizin und wie können sich beide Therapierichtungen sinnvoll ergänzen? Susanne Kleemann, langjährige Homöopathin für Tiere, erklärt in diesem Vortrag die Grundzüge dieser Behandlungsmethode. Denn häufig lassen sich durch das Zusammenspiel aus klassischen und homöopathischen Behandlungsmethoden die besten Ergebnisse erzielen.
Die PM-Regionalversammlung beginnt zunächst mit den Tagesordnungspunkten „Jahresbericht der Sprecherin“, „Vorschläge für Aktivitäten“ und „Sonstiges“. Im Anschluss folgt der Vortrag. (Änderungen vorbehalten)
Die Referentin:
Susanne Kleemann ist Tierhomöopathin und betreibt ihre eigene Praxis in Köln. Sie studierte zunächst Betriebswirtschaft und schloss daran ein Studium der Tiermedizin, Ethologie, Psychologie und klassischen Tierhomöopathie an. Susanne Kleemann arbeitet eng mit Tierärzten zusammen und geht der Frage auf den Grund, wie sich konventionelle Medizin und alternative Heilmethoden ergänzen können. Als Expertin und Autorin schreibt Susanne Kleemann darüber hinaus Artikel über die homöopathische Behandlung von Tieren für namhafte Fachzeitschriften und hält Vorträge auf Messen und Veranstaltungen.
Infos unter:                                                                                                   https://www.pferd-aktuell.de/persoenliche-mitglieder/seminare

Beirat Sport: LPO 2024 verabschiedet

Turniersport-Regelwerk ab 2024 mit vielen Neuerungen

LPO 2024Die LPO 2024 wurde jetzt mit einem Jahr Vorlauf verabschiedet. Sie tritt am 1.1.2024 in Kraft.

Warendorf (fn-press). Mit mehr als einem Jahr Vorlauf hat der Beirat Sport der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) kurz vor Weihnachten die Leistungs-Prüfungs-Ordnung 2024 auf den Weg gebracht. Die neue LPO tritt in gut einem Jahr am 1. Januar 2024 in Kraft und steht im Zeichen von mehr Flexibilität. „Beirat Sport: LPO 2024 verabschiedet“ weiterlesen

Philine Otten verteidigt Vizetitel

Philine Otten ist die neue Vizebundesnachwuchschampionesse 2022. Nach Platz drei in der ersten Qualifikation mit der Wertnote 8,1 belegten die Fischerhuderin und ihr erst 6-jähriger Palominowallach Dr. Best den zweiten Platz mit der Wertnote 8,5. Damit konnte das Paar seinen tollen Erfolg aus 2021 wiederholen. Ganz herzlichen Glückwunsch an Philine und ihren Dr. Best!

Toller Ausflug nach Warendorf

Joschua auf dem Pferd

Das Bremer Kadermitglied Joschua Dietze wurde im November zum Lehrgang „Jungs aufs Viereck“, unterstützt von der Stiftung Deutscher Spitzensport, nach Warendorf eingeladen. Aus allen in Deutschland reitenden Jungs in der Altersklasse U14, U18 und U21 mit Erfolgen in den Klassen L-S wurden dreizehn Teilnehmer ausgewählt. Unter der Leitung von Bundestrainer Hans-Heinrich Meyer zu Strohen wurde an drei Tagen Unterricht geritten. „Toller Ausflug nach Warendorf“ weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen