M**-Gruppe des RFC Niedervieland glänzt beim Deutschen Voltigierpokal

Eine ganz schön lange Anreise hatten die Sportlerinnen des RFC Niedervieland. Der Austragungsort, das Landgestüt Zweibrücken liegt rund 650 km von Bremen entfernt.  Bremen). Auf dem Hinweg wurde ein Zwischenstopp mit Übernachtung in Köln eingelegt, um es Gruppenpferd Landlord als wichtigsten Partner so entspannt wie möglich zu machen. Der 10-jährige Hannoveraner Fuchswallach gehört seit fünf Jahren zum Team. Bereits im Jahr 2015 war die Gruppe mit Landlord beim Deutschen Voltigierpokal an den Start gegangen und hatte seither davon geträumt, dieses Ziel erneut zu erreichen. „M**-Gruppe des RFC Niedervieland glänzt beim Deutschen Voltigierpokal“ weiterlesen

APO 2020: Die Neuerungen im Überblick

Warendorf (fn-press). Am 1. Januar 2020 tritt die neue Ausbildungs-Prüfungs-Ordnung (APO) in Kraft tritt. In dem roten Buch regelt die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) die gesamte Ausbildung im Pferdesport. Ob Reiter, Fahrer, Voltigierer, Trainer, Turnierfachleute oder Pferdesportvereine und –betriebe – in der APO sind Qualifikationen auf unterschiedlichem Niveau für verschiedene Zielgruppen definiert. Nachfolgend sind die wesentlichen Änderungen und Neuerungen beschrieben.

„APO 2020: Die Neuerungen im Überblick“ weiterlesen

Finale Bundesnachwuchschampionat der Pony Dressurreiter in Verden

Für das Finale des Bundesnachwuchschampionates der Pony Dressurreiter „Liselott-Rheinberger-Nachwuchs-Förderpreis“,  das vom 15.-17.11.2019 in Verden stattfindet, wurden  folgende Ponyreiter aus dem Pferdesportverband Bremen von der Bundestrainerin nominiert:

Jette Brünjes mit Nanchos Naseweis und Joshua Dietze mit Monte

Wir gratulieren den beiden recht herzlich und wünschen ihnen viel Erfolg in Verden.