Springturnier RC Rosenbusch – Oberneuland wird zum Springsport-Mekka

Das nationale Springturnier des RC Rosenbusch-Oberneuland: Vom 9. Bis 12. Mai 2019 werden wieder um die 200 Reiter/-innen auf die schöne Anlage der Familie Forkert nach Bremen kommen, um sich in Springprüfungen der Klassen L bis S*** miteinander zu messen.
Der Höhepunkt des Turniers ist der Große Preis am Sonntag, ein S***-Springen, das mit 10.000 Euro dotiert ist.
Außerdem findet am Samstag das Mercedes-Benz-Championat und ein S**-Springen und am Freitag ein S*-Springen statt. Besondere Motivation bietet die Bethmann-Bank-Challenge, denn der erfolgreichsten Reiter-Pferd-Paarung der Großen Tour winken 1500 Euro Sonderprämie.

 

 

 

 

Beratung am FN-Stand und FN-Programm in den Ringen

Vom 9. bis 17. März 2019 ist Essen wieder der Nabel der Pferdewelt. Die EQUITANA lockt mit 1.000 Pferden, 850 Ausstellern, 1.800 Veranstaltungen, großartigen Shows und Lehrstunden mit Weltmeistern, Olympiasiegern und Reitsport-Legenden. Als ideeller Träger und Partner der Weltmesse des Pferdesportes ist die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) neun Tage in Halle 6 (Stand 6-F08) vor Ort. „Beratung am FN-Stand und FN-Programm in den Ringen“ weiterlesen

Hinweise zur Influenza bei Pferden: Impfungen sind unabdingbar

Warendorf (fn-press). Aufgrund aktueller Ausbrüche von Influenza bei Pferden in verschiedenen europäischen Ländern, unter anderem in Deutschland, hat der Weltreiterverband FEI noch einmal an Pferdehalter appelliert, ihre Tiere regelmäßig gegen das Virus impfen zu lassen. „Die Impfung von Pferden gegen Influenza ist der Schlüssel zur Bekämpfung der Ausbreitung des Virus“, sagte Göran Åkerström, leitender Veterinär der FEI. „Es ist wichtig, dass alle Pferde geimpft werden, unabhängig davon, ob sie an Turnieren teilnehmen oder mit anderen Pferden in Kontakt kommen.“ Informationen rund um das Thema Impfen bietet die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) auf ihren Internetseiten. „Hinweise zur Influenza bei Pferden: Impfungen sind unabdingbar“ weiterlesen

LANDMANN Cup 2019

Mit großem Bedauern haben wir soeben erfahren, dass die Firma LANDMANN sämtliche Sponsoring Aktivitäten für das Jahr 2019 einstellt. Hiervon ist nun leider auch der LANDMANN Cup 2019 betroffen. Der Cup wird – entgegen der bisherigen Ankündigungen – nicht stattfinden können!
Nach unserem Kenntnistand betrifft die Entscheidung der Firma LANDMANN nur das Jahr 2019. Wir alle hoffen, dass der Cup in den Folgejahren seine Fortsetzung findet.