Flutkatastrophe: FN ruft zu Geldspenden für Pferdeleute auf Verbände sammeln Geld für den Wiederaufbau

Warendorf (fn-press). Ertrunkene Pferde, zerstörte Stallgebäude, weggespülte Reitplätze, unnutzbare Weiden, vernichtete Heuernten: Unter den Opfern der Flutkatastrophe sind auch viele Pferdeleute, die ihr Zuhause und ihre Existenz verloren haben. Für den Wiederaufbau wird Geld gebraucht. Die Pferdesport- und –zuchtverbände in den Hochwassergebieten haben zusammen mit der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ein Spendenkonto eingerichtet, um für die geschädigten Reit-, Fahr- und Voltigiervereine sowie Zucht- und Pferdebetriebe Geld zu sammeln: Jede Summe hilft – einfach mit Verwendungszweck „Flutkatastrophe Juli 2021“ auf das Konto der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), IBAN DE23 4126 2501 0006 2228 03 bei der Volksbank eG überweisen. Der Kontoauszug gilt als Spendenbeleg. „Flutkatastrophe: FN ruft zu Geldspenden für Pferdeleute auf Verbände sammeln Geld für den Wiederaufbau“ weiterlesen

Ponyteam Bremen bei der Landesponystandarte in Luhmühlen auf Platz 5

Morgens um 06:45 Treffen in Luhmühlen, so zeitig ging es los mit der Mannschaftsdressur: Anna Pragal (15, RV Hubertus)mit Liz, Philine Otten ( 12, Hanseatischer RC) mit Ribana, Emily Honermeier (14, RC Wümme) mit Q‘s Junior und Maria Przybyla (15, Bremer RC) mit Silvermonds Northern Dancer schickten sich gut präpariert an, eine tolle Runde zu zeigen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.


„Ponyteam Bremen bei der Landesponystandarte in Luhmühlen auf Platz 5“ weiterlesen

Bundeschampionate wieder mit Zuschauern und Ausstellern

Tickets nur online erhältlich, keine Tageskasse, neue Wegeführung

Warendorf (fn-press). Sinkende Inzidenzen, steigende Impfquoten: Die 28. Auflage der Bundeschampionate in Warendorf findet wieder mit Besuchern und Ausstellern statt. Gerade hat die Stadt Warendorf einem Modellversuch zugestimmt, der 4.000 Zuschauer erlaubt. Ausnahmsweise zu einem neuen Termin, nämlich vom 11. bis 15. August, mit Rücksicht auf den pandemiebedingt verkürzten Veranstaltungskalender. Trotz erfreulicher Entwicklungen und Lockerungen – für Veranstalter sind Events eine Herausforderung. FN-aktuell hat mit Turnierleiter Markus Scharmann gesprochen. „Bundeschampionate wieder mit Zuschauern und Ausstellern“ weiterlesen

Futtermittelhersteller Marstall warnt vor Spuren von Coffein im Pferdefutter

Auf Grund von Kontamination positive Medikationskontrollen möglich

Oberstaufen (fn-press). Der Futtermittelhersteller Marstall hat eine Warnung an Reiter und Pferdehalter herausgegeben: Im Rahmen des Qualitätsmanagement-Systems sind bei einer Eigenkontrolle in einer Rohstofflieferung für das Marstall Pferdefutter geringe Spuren von Coffein festgestellt worden. Da Coffein zu den verbotenen Substanzen gemäß Anti-Doping- und Medikamentenkontroll-Regeln (ADMR) Pferdesport gehört, kann das Verfüttern des betroffenen Futters dazu führen, dass es zu positiven Ergebnissen bei einer Medikationskontrolle kommt. „Futtermittelhersteller Marstall warnt vor Spuren von Coffein im Pferdefutter“ weiterlesen